Die 4 häufigsten Ursachen für trübes Wasser und die passenden Lösungen

Filterart

Welche Filter verwenden Sie? Wenn Sie keinen Kartuschenfilter verwenden klicken Sie hier:

Filterlaufzeit

Ihre Filterlaufzeit beträgt weniger als 6 Stunden täglich? Dann klicken Sie hier:

pH-Wert zu hoch

Haben Sie neben der Trübung auch einen erhöhten pH-Wert (ab 7,4)? Dann klicken Sie hier:

UltraShock Wert zu gering

Die UltraShock Messung ergiebt immer wieder nur 0,0 mg/l laut Teststreifen?


Was sind die Ursachen für trübes und milchiges Wasser im Whirlpool?

Milchiges oder trübes Wasser kann mehrere Ursachen haben. Es kann zum Beispiel an einem zu hohen pH-Wert liegen, wodurch Kalkausfall entsteht. Dieser Kalk wird durch SpaBalancer Basic in so großen Mengen eingekapselt, dass die Filteranlage überlastet ist.

Auch die Verwendung von nicht optimalen Filtern, eine zu geringe Filterlaufzeit oder schlecht gereinigte Filter können zu trüben und milchigen Wasser im Whirlpool führen.

Ursachen für hohe Schmutzbelastung im Whirlpool

Ist eine milchige Trübung nach wie vor sichtbar, obwohl der pH-Wert korrekt eingestellt ist und die Filter ausreichend gereinigt wurden, kann dies auf eine hohe Schmutzbelastung hinweisen. Die Ursachen dafür können sein:

  1. Es befinden sich bereits Biofilme in den Rohrleitungen beziehungsweise in den Gebläsekanälen. Dieser Biofilm wird durch die Verwendung von UltraShock gelöst und im Anschluss von SpaBalancer Basic eingekapselt.
  2. Es befinden sich noch Ablagerungen (Wachse und Trennmittel) auf der Kunststoffoberfläche des Whirlpools. Diese werden ebenfalls durch UltraShock und das warme Wasser gelöst.
  3. Es befinden sich Mineralien im Wasser. Das können Kalk, Magnesium, Mangan, Eisen, Kupfer etc. sein. Auch diese Stoffe werden von SpaBalancer Basic eingekapselt.
  4. Gerade in der Anfangszeit benutzen viele Personen den Whirlpool. Wenn man noch nie in einem Whirlpool war, befindet sich in der Haut viel tief sitzender Schmutz, der sich auch durch vorheriges Duschen nicht entfernen lässt. Dieser Schmutz wird durch das warme Whirlpoolwasser und die Wassermassage gelöst und gelangt ins Wasser.
Zuletzt angesehen