Was muss ich bei der Filterung und Filtereinigung... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Was muss ich bei der Filterung und Filtereinigung beachten? -- F016

Moderne Kartuschen-Filter bestehen aus einem Spezialvlies, das Millionen kleinster Durchlässe besitzt. In diesen Durchlässen verfängt sich der Schmutz und wird so zurückgehalten. Bei einer unsachgemäßen Reinigung setzen sich im Vlies Bakterien fest und bilden einen Biofilm, der sie schützt. Zusätzliche Fette, Öle und Hautschuppen bilden die Nahrungsgrundlage für die Bakterien. Dann wird der Filter zum Wasserverschmutzer.
Verunreinigte Filter verursachen zudem einen höheren Stromverbrauch der Filterpumpe und verkürzen die Lebenszeit der Filterpumpe.


Folgende Dinge sollten Sie bei der Filterung und Filterreinigung beachten:
1) Lassen Sie das Wasser täglich mindestens 6 Stunden filtern.
2) Reinigen Sie die Filter alle 2 Wochen. Dieser Zeitintervall kann nach je nach Benutzungshäufigkeit und Verschmutzung des Wassers variieren. Sie können den Fühltest machen: Wenn sich in den Filterlamellen schleimige Ablagerungen gebildet haben, muss der Filter gereinigt werden.
3) Reinigen Sie den Filter immer mit einem Filterreiniger. Nur Ausspülen reicht nicht aus, weil die teilweise fettigen Verschmutzungen in den Kapillaren des Filtervließ schlecht auszuspülen sind.
4) Lassen Sie die Filter nach der Reinigung gründlich austrocknen.
5) Bei extrem starker Verschmutzung und wenn die Filter nicht mehr weiß sind, können Sie sie noch eine Nacht in SpaBalancer Ultrashock einlegen. (ca. 20 ml auf 10 Liter Wasser) Danach sehen die Filter wie neu aus.
6) Haben Sie immer einen Ersatzfilter damit Sie bei der Reinigung mit dem Filterreiniger einen anderen Filter in den Whirlpool tun können.
7) Nehmen Sie keine Schwammfilter (Microclean Filter). Diese Filter lassen sich nicht reinigen und werden dadurch zu Bakterienschleudern.
8) Wechseln Sie nach einem Jahr Laufzeit den Filter gegen einen neuen Filter aus.


Als Filterreiniger empfehle ich Ihnen unseren SpaBalancer Filter Clean. Er löst sehr gut die Ablagerungen, schäumt nicht und wurde aus umweltfreundlichen pflanzlichen Stoffen hergestellt. Er verhindert auch durch einen speziellen pflanzlichen Stoff den schlechten Geruch den gebrauchte Filter sonst haben können. Zum Ausspülen würde ich die SpaBalancer Filterbrause verwenden. Sie ist wirklich unglaublich effektiv. Bei einer gelegentlichen Reinigung zwischendurch können Sie unseren SpaBalancer Instant Filter Clean nehmen.