Muss man SpaBalancer UltraShock immer im Zusammenhang... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Muss man SpaBalancer UltraShock immer im Zusammenhang mit SpaBalancer verwenden oder reicht es aus, wenn man nur SpaBalancer verwendet? -- F032

Es kann ausreichen, wenn Sie nur SpaBalancer verwenden. Ich kann es Ihnen aber nicht zu 100% versprechen. In diesen 5 Fällen ist die Verwendung von Ultrashock zu empfehlen.
1) Wenn sich in den Rohrleitungen schon Ablagerungen befinden, kann es sein, das sich SpaBalancer darüber legt und diese Ablagerungen einkapselt. Das SpaBalancer wird bei diesem Vorgang überlastet und die eingekapselten Ablagerungen werden später als Flocken abreißen und in das Wasser gelangen.
2) Wenn sich im Whirlpool „billige“ Filter ohne Markenvlies befinden und deshalb die Filterung beeinträchtigt ist.
3) Wenn die Filterlaufzeit nicht ausreichend ist oder die Filter nicht ausreichend gereinigt wurden. In all diesen Fällen werden die eingekapselten Schmutzstoffe nicht aus dem Wasser gefiltert und können Eintrübungen und Ablagerungen an den Wänden des Whirlpools verursachen.
4) Da SpaBalancer im Laufe der Zeit auch im Wasser enthaltene Mineralien einkapselt und aus dem Wasser holt, kann es in einigen Wasserversorgungsgebieten wo es stark Mineralien enthaltenes Wasser gibt, zu einer überdurchschnittlichen Belastung von SpaBalancer kommen.
5) Die Wirkung von SpaBalancer baut sich langsam auf. Seine optimale Wirkfunktion hat SpaBalancer nach 3 Monaten erreicht.
Unserer Erfahrung nach haben 80% unserer Kunden überhaupt keine Probleme wenn sie nur SpaBalancer verwenden. Da wir aber ein 100%ig gutes Ergebnis anstreben, bieten wir zusätzlich Ultrashock an. Unsere Empfehlung ist es in den ersten Wochen Ultrashock laut Dosieranleitung oder auch mehr, wenn nötig, zu verwenden.