Wie hoch sollte die Wassertemperatur bei der Reinigung mit SystemFlush sein? -- F098

Unser Whirlpool muss abgeschaltet und entleert werden, da das Rohrsystem repariert wird. Im Anschluss daran möchte ich den Pool wieder füllen und zur Reinigung den SystemFlush einsetzten. Meine Frage: Ist es wichtig, das Wasser im Whirlpool für die Reinigung aufzuheizen und wenn ja, auf wie viel Grad? Oder kann ich SystemFlush auch bei kalten Wasser anwenden?

Antwort:
SystemFlush wurde entwickelt, um Biofilme abzulösen. Ein großer Bestandteil dieser Biofilme sind Fette und Öle, die aus der Haut, aus Kosmetika und aus Badezusätzen stammen können. Diese Fette tendieren dazu, im kalten Zustand fest zu sein und an den Oberflächen der Rohrleitungen anzuhaften. Bei warmem Wasser sind sie viel besser zu lösen. Aus diesem Grund empfehle ich die Verwendung des SystemFlush bei einer Wassertemperatur von 36°C bis 37°C. Bei dieser Temperatur ist es am wirksamsten. Sie können es auch bei einer geringeren Temperatur verwenden. Aber es wird die Fette nicht so gut lösen können. Stellen Sie sich vor, dass Sie eine Pfanne reinigen möchten. Das geht trotz Spülmittel mit kaltem Wasser viel schlechter als mit warmem Wasser.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.