Whirlpoolfilter stark verschmutzt trotz Wasserpflege mit SpaBalancer -- F079

Wir haben einen Whirlpool und pflegen und reinigen das Wasser mit Ihren Produkten gemäß der Anleitung. Wie Sie auf dem angehängten Foto sehen können, ist unser Filter allerdings sehr verschmutzt. Der Filter war vier Tage lang im Pool und das Wasser wurde während dieser Zeit automatisch vom Whirlpool gefiltert. Nun hat es heute eine trübe Färbung angenommen. Die Werte (pH-Wert etc.) liegen in der Norm. Können Sie mir bitte mitteilen, was die Ursache für die Verschmutzung ist und was wir dagegen unternehmen können?  

Antwort:
Bei starker Schmutzbelastung des Wassers kapselt SpaBalancer Basic diesen Schmutz ein. Dadurch wird er vom Wasser getrennt und die Bakterien können diesen Schmutz nicht mehr verwenden um sich zu vermehren und Biofilme herzustellen. Deswegen ist dieses Bild zunächst mal positiv zu bewerten - SpaBalancer Basic funktioniert offensichtlich sehr gut. Nun muss der Schmutz natürlich durch die Filter aus dem Wasser geholt werden. Das geht am besten über möglichst lange Filterzeiten. Wenn der Filter so wie auf dem Foto aussieht, zeigt das an, dass dieser Filter nicht mehr filtern kann. Dewsegen bleibt weiterer eingekapselter Schmutz im Wasser und das Wasser kann sich dadurch eintrüben. Sie sollten den Filter in der nächsten Zeit täglich oder wenn nötig, sogar zwei mal täglich reinigen. So lange, bis sich kein Schmutz mehr absetzt.

Für eine Schnellreinigung gehen Sie so vor:
1) Geben Sie doppelt so viel Filtereiniger (wir empfehlen die Verwendung von SpaBalancer Filter Clean Natural) in das warme Wasser, wie sonst üblich.
2) Legen Sie den Filter für zwei Stunden in die Reinigungslösung ein.
3) Nehmen Sie den Filter heraus und spülen Sie ihn mit kochend heißem Wasser.
4) Dann spülen Sie ihn mit der Filterbrause gründlich aus bis kein Schaum und Schmutz mehr heraus kommt. Dann setzen Sie den Filter wieder ein.

Zusätzlich können Sie täglich 50 - 80 ml UltraShock in das Wasser geben. UltraShock oxidiert den vorhandenen Schmutz und entlastet dadurch die Filter zusätzlich.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.