Wasserwechsel im Whirlpool - Wie oft - Rohrreinigung mit Systemflush nötig -- F042

Frage
seit der Umstellung auf Spa Balancer stehe ich nun vor dem 3. oder 4. Wasserwechsel (ca. alle 6 Monate). Zuletzt hatte ich noch Systemflush usw. verwendet, obwohl das keinen besonderen Schmutz gelöst hat, da das Wasser einfach bis zum Wasserwechsel sauber und klar war. Jetzt stehe ich wie gesagt wieder vor einem Wasserwechsel. Das Wasser ist auch jetzt wieder sauber und klar. Was würden Sie mir aus Ihrer Erfahrung empfehlen was ich vielleicht trotzdem beim Wasserwechsel beachten sollte?

Antwort
Wenn bei der Rohrreinigung mit SystemFlush kein Schmutz und keine Ablagerungen heraus geholt wurde und das Wasser klar und sauber ist, dann können Sie es bei der nächsten Befüllung ruhig auch 12 Monate im Whirlpool lassen. Sie müssen es nicht zwingend nach 6 Monaten wechseln.
Es können sich Ablagerungen im Whirlpool bilden. Das ist bei der Verwendung von SpaBalancer selten, aber es kann vorkommen. Diese Ablagerungen können durch hartes Wasser, Creme auf der Haut (Sonnencreme) schlechte Filterung und ungenügende Reinigung / Desinfektion entstehen. Wenn man mit SystemFlush die Rohrleitungen des Whirlpools reinigt und es kommen keine Ablagerungen aus den Rohrleitungen dann kann man sicher sein das mit dem Whirlpool alles in Ordnung ist.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
SpaBalancer SystemFlush
16,47 €
Inhalt 1 Liter