Ist FilterClean auch für eine Sandfilteranlage geeignet? -- F096

Ist FilterClean auch für Whirlpools mit einer Sandfilteranlage geeignet?

Antwort:
Unsere Produkte FilterClean Classic und FilterClean Natural wurden für Vliesfilter entwickelt. Für Whirlpools mit Sandfilter sind sie nicht geeignet. Der Grund: Sie enthalten viele Tenside und erzeugen dadurch viel Schaum. Wenn Sie FilterClean in den Sandfilter geben, reinigt es zwar den Sand, aber beim Rückspülen wird nicht der gesamte Filterreiniger ausgespült. Die Folge: FilterClean gelangt in den Whirlpool und das Wasser beginnt stark zu schäumen. Dieser Schaum lässt sich dann nur noch über einen Wasserwechsel entfernen. Und selbst dann kann Schaum im Filter verbleiben.

Für die Reinigung von Sandfiltern eignet sich UltraShock. UltraShock enthält zwar keine Tenside, kann aber Biofilmablagerungen im Filtersand oxidieren. Führen Sie hierzu zunächst eine Rückspülung des Sandfilters durch. Schließen Sie dann die Ventile zum Sandfilter ab, sodass kein Wasser mehr in den Whirlpool gelangen kann. Öffnen Sie den Sandfilter. Geben Sie mindestens 50 ml UltraShock in den Sandfilter und lassen Sie es einen Tag einwirken. Öffnen Sie dann die Ventile und führen Sie eine gründliche Rückspülung durch, damit die abgelösten Biofilme entfernt werden.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.