Gibt es einen Unterschied zwischen FilterClean Natural und FilterClean Classic? -- F084

Worin besteht der Unterschied zwischen FilterClean Natural und FilterClean Classic? Ich verwende in meinem aufblasbaren Whirlpool FilterClean Classic zur Reinigung. Welcher Reiniger ist geeigneter?

Und: Soll erneut SpaBalancer zugegeben werden, wenn bei Zugabe von SpaBalancer das Wasser milchig wird und am nächsten Tag keine Besserung eingetreten ist?

Antwort:
Der FilterClean Classic war unser erster Filterreiniger. Er reinigt relativ gut die Filter und man kann mit einer Flasche mit 1,0 Liter Inhalt 10 Filter reinigen. Bei der Verwendung des FilterClean Classic sollte man gelegentlich die Filter in eine Ultrashocklösung (20 ml auf 10 Liter) einlegen. Das zerstört eventuelle Biofilme und Bakterien und es bleicht die Filter. Sie werden wieder schön weiß.

Leider ist der FilterClean Classic allerdings biologisch relativ schwer abbaubar und schäumt sehr stark. Aus diesen beiden Gründen haben wir den FilterClean Natural entwickelt.

Der FilterClean Natural hat folgende Eigenschaften

- Löst Schmutz, Fette, Öle und Kosmetika
- Löst Kalkablagerungen
- Reinigt das Filtervließ
- Löst Biofilme und zerstört Bakterien
- Ist sehr ergiebig - mit einer Dose können Sie 19 Filter reinigen
- Ist umweltfreundlich und biologisch abbaubar
- Entfernt unangenehme Gerüche
- Entfernt bräunliche Ablagerungen vom Filter

Da Sie mit einer Dose FilterClean Natural 19 Filter reinigen können ist er im Vergleich zum Filter Clean Classic preiswerter. Ich empfehle daher, den FilterClean Natural zu verwenden.

Wenn nach Zugabe von SpaBalancer das Wasser milchig und am nächsten Tag nicht besser wird, dann sollten Sie folgendes unternehmen:

1) pH-Wert auf 6,5 absenken
2) Filter gründlich mit FilterClean Natural reinigen
3) Die Filterlaufzeit erhöhen. Minimum sind 6 Stunden pro Tag. Erhöhen Sie besser auf 12 Stunden oder mehr.
4) Verdoppeln Sie die Menge an Ultrashock und reduzieren Sie die Menge an SpaBalancer Basic um ein Drittel.

Die Eintrübung zeigt an, dass sich entweder Kalk gebildet hat oder dass sich zu viel Schmutz im Wasser befindet. SpaBalancer kapselt diesen Schmutz ein. Er wird dann über die Filter aus dem Wasser geholt. Wenn zu viel eingekapselter Schmutz und/oder zu wenig Filterleistung vorhanden sind, kann das Wasser milchig werden.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.