Erfolgreich gegen Biofilm im Whirlpool

Seit November 2018 sind wir stolze Besitzer eines Whirlpools „Clearwater Monaco“ mit einem Wasservolumen von 1665 Litern. Am Anfang verwendeten wir die Wasserpflege von Bayrol auf Chlorbasis. Jedoch war die Freude bald getrübt, denn wir hatten jeden Tag andere Probleme. Bei einem Wasserhärtegrad von 15 hatten wir ständig muffiges, trübes Wasser und zum Teil mussten wir alle 14 Tage das Wasser wechseln.

Durch Recherchen stießen wir auf das Thema „Biofilm“ in den Rohrleitungen. Nach einer kompetenten und freundlichen Beratung und einer SpaBalancer Intensiv Grundreinigung haben wir dann auf die Produkte von SpaBalancer umgestellt. Von diesem Produkt sind wir restlos überzeugt. Die Wasserqualität ist dank SpaBalancer wirklich ausgezeichnet. Eine einfache und zeitsparende Anwendung in Kombination mit angenehm weichem Wasser ohne Chlorgeruch. Und falls mal Probleme auftauchen, man wird jederzeit telefonisch kompetent beraten.

Ute B.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.