Wir benutzen unseren Whirlpool nicht durchgehend. Er... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Wir benutzen unseren Whirlpool nicht durchgehend. Er steht im Ferienhaus und wird nur zweimal im Jahr jeweils für 2 bis 3 Monate genutzt. -- F024

Das ist eine problematische Situation. Der Whirlpool wird am Ende der Ferienzeit abgelassen und steht dann mehrere Monate ohne Desinfektion. Das verbleibende Restwasser – bis zu 50 Liter – in den Rohrleitungen kann nicht abgelassen werden. Es fängt an zu faulen. Die Bakterienanzahl in diesem Wasser explodiert und es bilden sich sehr schwer zu entfernende Biofilme.
Bei der Neubefüllung wird sofort das frische Wasser mit den Bakterien und dem Schmutz belastet.
Um dieses Scenario zu vermeiden empfehle ich eine Schockbehandlung mit Ultrashock bevor das alte Wasser abgelassen wird. Geben Sie 100 ml Ultrashock pro 1000 Liter Wasserinhalt in den Whirlpool und lassen Sie es eine Nacht einwirken. Dadurch werden alle eventuell vorhandenen Bakterien abgetötet und das Wasser welches in den Rohrleitungen verbleibt, ist immer noch stark desinfiziert. Es können sich dort erst mal keine Bakterien bilden.
Bei der Neubefüllung würde ich eine Grundreinigung des Whirlpools mit SystemFlush empfehlen. Falls sich Biofilme oder Schimmel in den Rohrleitungen gebildet haben, werden Sie durch die Grundreinigung entfernt.