Kann man den Whirlpool mit SpaBalancer bei... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Kann man den Whirlpool mit SpaBalancer bei Lungenkrankheiten verwenden? -- F006

Bis jetzt haben unsere Kunden nur positive Erfahrungen mit SpaBalancer diesbezüglich gemacht. Unten finden Sie einen Erfahrungsbericht eines unserer Kunden:
Für Leute mit Lungenproblemen ist Spabalancer die einzige Möglichkeit den Whirlpool zu genießen ( auch bei Bronchitis, Asthma, Keuchhusten, COPD ). Chlor und Co. verschlimmern die Krankheit nur. Auch für Leute die gerne lange nach dem Urlaub braun bleiben möchten, ist Spabalancer super, da Chlor die Haut in kürzester Zeit bleicht. Hier sollte man vielleicht mehr darauf aufmerksam machen. Das Wasser ist zudem weicher, die Haut fühlt sich während und nach dem Bad nicht ausgetrocknet an. Die Verwendung ist super einfach. Nur die Erstbefüllung fordert ein bisschen Mühe. Ab und zu gebe ich Ultraschock von Spabalancer hinzu. Das zusammen bringt eine super Wasserqualität für ca. 1 Jahr ( teste es noch ).


Viele Grüße aus Neumarkt
Cliff H.