Kann ich SpaBalancer für meinen Schwimmspa verwenden?... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Kann ich SpaBalancer für meinen Schwimmspa verwenden? -- F025

Die Reinigung des Wassers im Schwimmspa ist einerseits leichter und andererseits schwerer zu bewerkstelligen als im Whirlpool. Es ist leichter weil die Wassertemperatur geringer ist. Auch die Menge des Schmutzes, welches in das Wasser gelangt ist geringer weil er in der Regel nur von ein paar Personen genutzt wird.
Im Sommer wird der Schwimmspa gerne lange offen gelassen und die Kinder toben darin herum. Dann gelangt viel mehr Schmutz in das Wasser als in einen Whirlpool. Aus diesem Grund haben wir eine relativ hohe Menge an SpaBalancer und Ultrashock in unserer Wasserpflegeanleitung angegeben. Es sind 100 ml SpaBalancer und 100 ml Ultrashock wöchentlich. Wenn der Schwimmspa von zwei Personen drei bis vier Mal pro Woche benutzt wird und diese vorher duschen und der Schwimmspa ansonsten zugedeckt ist, dann kann die Menge an SpaBalancer und Ultrashock auch reduziert werden. Ich kenne Leute, die mit wöchentlich 50 ml SpaBalancer und ohne Ultrashock auskommen. Dabei spielt auch eine große Rolle ob der Schwimmspa noch zusätzliche Ozon- und/oder UV-Desinfektion hat. Auch dies reduziert die Menge an SpaBalancer.