Ist SpaBalancer Ultrashock kombinierbar mit... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Ist SpaBalancer Ultrashock kombinierbar mit Aquafinesse-Produkten? -- F030

Ist Ihr "Ultra Shock" auch in Verbindung mit Aquafinesse-Produkten geeignet? Wir möchten von der Schock-Chlorung weg wegen der extremen Steigerung des Cyanursäuregehaltes im Wasser. Wenn Aquafinesse dann aufgebraucht ist, könnten wir weiter auf Ihre Produkte umsteigen. Und gibt es ein Art Dispenser, der den Gehalt von 1ppm Ultrashock immer im Spa halten würde?


Sie können unser Ultrashock in Kombination mit AquaFinesse verwenden. Sie haben dadurch diese Vorteile:


- Es bilden sich keine Chloramine mehr 
- Bestehende Chloramine werden zerstört 
- Sie haben keine Cyanursäure mehr im Wasser 
- Das Wasser ist nicht mehr korrosiv gegen Metalle 
- Das Wasser bildet keine Dämpfe mehr welche die Kunststoffteile (Kissen, Düsen, Isolierabdeckung) zerstören 
- Ultrashock funktioniert auch sehr gut bei hohen pH-Werten 
- Die Haut und die Unterhaut wird, im Gegensatz zu Chlor, nicht mehr geschädigt 
- Es bilden sich keine krebserregenden Trihalomethane 
- Bestehende Biofilme werden durchdrungen und darin befindliche Bakterien werden abgetötet 
- Ultrashock wird nicht durch Wärme reduziert. 
- Im Gegensatz zu Chlor bleibt Ultrashock sehr lange im Wasser wirksam


Ultrashock ist eine Flüssigkeit. Sie können sie daher nicht mit einem Dispenser dosieren. Allerdings ist die Problematik nicht groß. Ultrashock wird nur durch organische Verschmutzungen reduziert. Nicht durch Wärme und nicht durch die Wasserverwirbelung. Im Gegensatz zu Chlor bleibt Ultrashock sehr lange im Wasser stabil.