Ich habe bei der Benutzung des Whirlpools Husten und... | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

Ich habe bei der Benutzung des Whirlpools Husten und Atemnot. Was ist die Ursache? -- F019

Bei vielen neuen und alten Whirlpools hat sich in den Rohrleitungen ein Biofilm gebildet. Dieser Biofilm wird durch Bakterien erzeugt. Er besteht aus einer weichen bis teilweise steinharten Konsistenz und ist fast unlösbar mit den Wänden der Rohrleitungen verbunden. Im Biofilm sind auch viele Chemikalien, die zur Wasserpflege verwendet wurden, eingeschlossen.
Bei der Verwendung von SpaBalancer und Ultrashock wird dieser Biofilm gelöst und entfernt. Gerade Ultrashock löst Biofilm sehr schnell. Es oxidiert die darin enthaltenen alten Chemikalien. Dadurch können die Dämpfe entstehen, welche zu Husten und Atemnot führen. Um hier Abhilfe zu schaffen sollte unbedingt eine Grundreinigung des Whirlpools durchgeführt werden. Nach der Grundreinigung sollte in der Anfangszeit etwas mehr als die empfohlene Menge Ultrashock verwendet werden.