glatte Schicht im Softub | Fragen & Antworten | SpaBalancer
 
 

glatte Schicht im Softub

Bei meinem Softub bildet sich nach 3 Tagen Nichtgebrauch eine glatte Schicht auf dem Boden. Wenn man mit der Hand darüber fährt verschwindet sie. Was ist das?
 
SpaBalancer kapselt Fremdstoffe auf der Molekularebene ein.

Der glatte Belag besteht aus diesen eingekapselten Fremdstoffen. Das liegt daran, das der Softub nur filtert wenn er heizt. Bei der Verwendung von SpaBalancer sollte pro Tag 6 Stunden gefiltert werden. Der Softub filtert im Sommer weniger als eine Stunde. Dadurch sinken die eingekapselten Fremdstoffe auf den Boden und bilden diese Schicht. Da man die Filterlaufzeit beim Softub nicht verlängern kann, würde ich die zusätzliche wöchentliche Verwendung von SpaBalancer Ultrashock empfehlen. Ultrashock oxidiert diese eingekapselten Fremdstoffe. Durch die Oxidation verschwinden sie. Es werden zwischen 20 und 40 ml Ultrashock wöchentlich ausreichend sein. Das ist stark abhängig von der Menge des Belages im Softub.