Whirlpool Cameo von Sundance | Empfehlungen | SpaBalancer
 
 

Whirlpool Cameo von Sundance

Hier mein Erfahrungsbericht:

Wir haben uns im November 2013 den Whirlpool „Cameo“ der Fa. Sundance gekauft.
Schließlich keine ganz billige Anschaffung, wir wollten uns aber den Luxus gönnen.
Die Wasserpflege haben wir nach der Empfehlung des Verkäufers mit Chlor, PH-Regulierern und Kalkstopper vorgenommen. Obwohl wir uns strikt an Pflegeanleitung gehalten haben, war bereits nach 4 Wochen der erste Wasserwechsel fällig, weil es zu starker Schaumbildung gekommen ist.
Auch die neuerliche Freude über anfänglich sauberes Wasser währte gerade mal einen Monat…

So ging es in regelmäßigem Abstand ständig weiter:

1.      Schaumbildung
2.      Stoßchlorierung
3.      Wasserwechsel
4.      Erneute Stoßchlorierung und PH-Regulierung
 
Hier muss man hinzufügen, dass bei jedem Wasserwechsel der Pool mindestens 5 Tage nicht nutzbar ist, bis die PH- Und Chlorwerte wieder stimmen.

Als Beispiel, wie das Wasser immer wieder nach relativ kurzer Zeit ausgesehen hat, füge ich ein „Schaumfoto“ bei. Der Frust war groß, wir befürchteten schon, das ganze liebe Geld unnötig investiert zu haben. Die Freude am eigentlich tollen Whirlpool war weg !

Über diverse Internetforen habe ich erfahren, dass unser Problem kein Einzelfall war. Ich bin auf die positiven Erfahrungen vieler Whirlpoolbesitzer mit SpaBalancer stoßen. Sozusagen als letzten Versuch habe ich mir das Starterpaket gekauft. Das „alte Chlorwasser“ war wieder gerade  mal 3 Wochen im Pool, und so habe ich  zunächst ohne einen erneuten Wasserwechsel versucht, das Problem mit SpaBalancer und Ultra-Shock in der Griff zu bekommen.

Als das nicht richtig funktionierte, hat mir Herr Dörries von der Fa. SpaBalancer (der übrigens immer erreichbar zu sein scheint…) eine Grundreinigung mit System-Flush empfohlen.

Was soll ich sagen: Wir haben seither kristallklares Wasser, Schaumbildung gehört der Vergangenheit an. Außerdem ist der lästige Chlorgeruch nicht mehr vorhanden und das Wasser ist, wie von SpaBalancer versprochen, extrem weich.

Der Schmutz scheint sich im Filter zu sammeln und nicht im Kreislauf zu bleiben. Jedenfalls ist der Filter nach einer Woche extrem braun (war er vorher nie) und sollte gereinigt und in diesem Rhythmus mit einem zweiten Filter gewechselt werden. Ich spüle den Filter gründlich ab und lege ihn dann in eine Reinigungsflüssigkeit (Filter Clean Classic).

Hierfür habe ich mir ein sog. KG-Rohr mit Blindstopfen gekauft (DN 250), der Filter passt da genau rein. Für das KG-Rohr unbedingt die Preise vergleichen !! Das kann man für 40,-- oder auch für 120,-- kaufen…..

Fazit: Ich kann jedem Whirlpoolbesitzer mit ähnlichen Wasserproblemen nur empfehlen, auf die Produkte von SpaBalancer umzusteigen. Meine Erläuterung soll auch keinesfalls als Kritik an die Fa. Armstark aufgefasst werden. Die dortigen Mitarbeiter sind ebenfalls hilfsbereit und kundenorientiert.

Whirlpool Cameo von Sundance


Hier das Bild vom gechlortem Wasser nach 3 Wochen


wasserdesinfektion-whirlpool-chlor-schaum