Outdoor Whirlpool Baumarkt | Empfehlungen | SpaBalancer
 
 

Outdoor Whirlpool Baumarkt

Seit 4 Jahren habe ich den abgebildeten Whirlpool ( ca. 1200 ltr. Wasser ) aus einem Baumarkt.
Leider wurde ( trotz Ozonator ) das Wasser nie richtig klar, es blieb trübe, flockte und bekam schmierige Wände. Ich habe es mit fast allen Mitteln für Whirlpools ausprobiert, sogar mit einer 2. externen Filteranlage, nichts half so richtig.


Letzten Herbst bin ich nun auf SpaBalancer gestoßen und schon das erste einbringen von SB hatte einen erfolg gebracht, leider war die Saison schon zu ende.


Ich bin nun in folgender Reihenweise vorgegangen:
Ich habe den Filter ( ich arbeite das ganze Jahr über mit zwei Filtern die ich abwechselnd benutze) ausgetauscht, das Wasser bis zu den oberen Düsen abgelassen,
die Winterfunktion ( absenken der Temperatur auf 10 Grad ) eingeschaltet und noch einmal ca. 80 ml SB in den Pool gefüllt. Dann habe ich Noppenfolie auf das Wasser gelegt ( Achtung: Filterecke nicht mit abdecken ) den Pool abgedeckt und alles so den Winter über gelassen.


Jetzt im April 2011 habe ich den Pool geöffnet und das Wasser war schon jetzt Glasklar.


Da ich aber nicht wusste ob die Rohre und die Pumpen Ablagerungen hatten, habe ich auf Empfehlung der Fa. Aqua Whirlpools eine Grundreinigung wie folgt gemacht:


Alle Pumpen aktivieren und jede ca. 5 Min. laufen lassen, den Filter nach der Überwinterung einmal gewechselt, dann Biostrem Zero nach Anleitung eingefüllt und die Einwirkzeit abgewartet.
Dann habe ich nochmals alle Pumpen ca. 5 Min. laufen und damit die Rohre durchspülen lassen.


Nach einem nochmaligen Filterwechsel war das Wasser klar.
Ich habe die Seiten des Pools geöffnet und mir die fast durchsichtigen Rohre angeschaut, es waren keine Ablagerungen zu erkennen.


Da ich sehr empfindlich bin und nicht genau wusste wie viel von den alten Mitteln ( Chlor ect. ) noch im Wasser vorhanden sind, habe ich das Wasser einmal komplett abgelassen.


Nach dem nachfolgenden Befüllen, einsetzen eines frisch gereinigten Filters und hochfahren der Temperatur habe ich SB für die Anfangsbefüllung ( ca. 130 ml ) eingefüllt.
Nach kurzer Zeit wurde das Wasser leicht trübe, ich habe sofort den Filter gereinigt und schon am nächsten Tag war das Wasser Glasklar.


Ich Wechsel ca. alle 14 Tage den Filter und fülle mit SB 80 ml nach , alles bleibt klar.


Jetzt haben wir August, ich komme nach 3 Wochen Urlaub zurück und das Wasser ist ( siehe Foto ) Kristallklar, es riecht nicht, es Flockt und schäumt nicht.


Nur ein kleiner kaum merklicher Schmierfilm hat sich an den Wänden gelegt, aber ich bin mit einem Tuch in den warmen Pool gestiegen, habe die Wände einmal abgewischt, den Filter gewechselt und nun ist es ein richtiges Rundum Wohlgefühl Baden zu gehen.


Ein wirklich Tolles Superzeug das SpaBalancer.


Noch ein Tipp!
Es macht Sinn mit zwei Filtern zu arbeiten. Ich reinige die Filter nach der Entnahme aus dem System wir folgt:
Den Filter grob mit Wasser abspritzen, einen Eimer mit sehr warmen Wasser befüllen, eine Tablette Aqua Finesse Filterreiniger und eine Tablette Corega Tabs hinzufügen, eine ganze Nacht darin liegen lassen, ( wenn man möchte kann man noch einmal mit Wasser abspritzen ) danach lasse ich den Filter komplett austrocknen.


Das ist sehr wenig Arbeit und sehr effektiv, bei mir hat es, alles zusammen, zu sehr klarem Wasser geführt.